Sharaf al Bait - unsere Zuchtstätte

Garamiyas Ghadwa

Ghadwa 2006

Ghadwa  =  liebenswert, Geschenk, Profit

* 22.6.2004          Ahnentafel
Scheref x Dar el Hindiyas Jaliya al Garamiya 
Züchterin: Pia Höggren, S -Västeras

Bahn- und Coursinglizenz, Leistungsurkunde, zur Zucht zugelassen

Hobbies: Outdoor, Rennen, Spielen, Coursings, auf Tischen liegen, Rüden anderer Rassen anmachen (Afghanen sind ihre Favoriten, aber sie liebt auch English Bulldogs, Bloodhounds, weisse Schäferhunde usw!)
Laster: Schnell beleidigt sein,  Autos Jagen

Ghadwa ist die Mutter unseres F-Wurfes und unseres H-Wurfs

Ghadwa, Coursing Brambrüesch 2006

 

Leistungsausweis / Erfolge
Ghadwa ist bisher 21 Coursings gelaufen, wobei sie 4 mal den 1. Rang, 5 mal den 2. Rang und 2 mal den 3. Rang belegte.

Leider wurde sie gleich bei ihrem ersten Rennen attackiert und fühlt sich seither unsicher auf der Bahn.

Highlights:
Gewinnerin swisscombytrophy Lotzwil 2006 (S + L)
CAC/BoB CAC-Ausstellung Versoix 2007
CACIL Coursing Freiburg 2007
Coursing-EM 2009 6. Rang von 42 Hündinnen
Siegerin SCOW-Clubcoursing 2011

Auf der Suche nach einer Gesellschafterin für Zumurrud stiessen wir auf die Fotos von Scheref . Renée verliebte sich gleich in ihn und so interessierten wir uns für seinen Wurf aus Jaliya. Als Renée im Juli 04 in Tammsvik die Deerhound-Clubschau richtete, verband sie dies mit einem Besuch des 5-wöchigen Zehner-Wurfes. 10 Tage später wählte die erfahrene Saluki-Züchterin Gerd Anderson Ghadwa für uns aus und Ende August traff diese per Flugzeug in der Schweiz ein. 

Unsere Schwedin Ghadwa, Tochter eines iranischen Importrüden, war nie Anhängerin von Mittelmass, dies galt insbesondere auch bei Coursings. Top oder Flop war ganz offenbar stets ihre Devise.
Sie ist bisher 25 Coursings gelaufen, wobei sie 5 mal den 1. Rang, 5 mal den 2. Rang und 3mal den 3. Rang belegte. Dreimal hatte sie sich für die Coursing-EM qualifiziert, zweimal vermasselte sie sich jedoch ihre Teilnahme, indem sie kurz vorher noch ein „nicht durch“ produzierte und einfach stehenblieb.

Zweimal hatte sie Babypause, 2008 und 2012. Sie ist Mutter unseres F-Wurfes und unseres H-Wurfes. Ihre erwachsenen Kinder sind alle im Sport eingesetzt und insgesamt erfreulich erfolgreich.

Am 24.11.2012 sahen wir erste Anzeichen, dass etwas nicht in Ordnung sein konnte, am 11.12.2012 gab sie den kampf mit dem Lungencarcinom auf. Wir vermissen sie!

Weitere Bilder von Ghadwa finden Sie hier

Sharaf al Bait - Im Hägni 50 - CH-3294 Büren an der Aare - Telefon +41 (0)32 351 36 83