Sharaf al Bait
Liebhaberzucht für Salukis mit Direktimportlinien

Das Aktuellste 2011

Advent-Coursing (CACIL) Gunterswilen, 26.11.2011

Für einmal ohne Schnee, dafür dank trockener Witterung in den letzten Wochen sowie Temperaturen über dem Gefrierpunkt mit tadellosem, griffigem Gelände und einer längeren Strecke als im letzten Jahr. Der Nebel zog sich pünktlich zum Start soweit zurück, dass Hasenzeiehr und Richter genug sehen konnten. Das routinierte Berner Coursing-Team hatte auf der leichten Hanglage einen ansprechenden Parcours gestellt. Dank Endlosanalge und reibungsloser, schneller Abfolge konnten die ca. 120 Läufe problemlos vor dem Eindunkeln gemeistert werden. Mit sechs gemeldeten Hunden hatten wir zu zweit alle Hände voll zu tun, um jeweils pünktlich mit dem nächsten Hund wieder am Start zu sein! (Hier eine kleine Anmerkung in Klammern: Bei den Saluki mussten im ersten Durchgang zwei Dreierläufe gezogen werden. Hätte das Organisationsbüro bei der Einlieferung kontrolliert, welche Hunde anwesend sind resp. fehlen und entsprechen Korrekturen vorgenommen, wie das andere Coursing-Organisatoren in aller Regel machen, wäre dies nicht nötig gewesen)
Von den 34 gemeldeten Salukis waren 29 regulär am Start plus 3 Lizenzhunde. Toll, dass so viele ausländische Salukis da waren, 12 Hunde kamen aus Belgien, Franklreich und Deutschland. Gunterswilen liegt selbst für uns Schweizer fast am Ende der Welt, bestimmt glaubten die ausländischen Teilnehmer, sie hätten sich längst verfahren.
Mit unserer Bilanz können wir durchaus zufrieden sein: Jada erheilt die Lizenz, Fariba wurde zweite, Faiza und Ghadwa siebte und achte, bei den Rüden gewann Fahim von Hilda Fueter, der auch bester Saluki war, Camrosh erhielt im 2. Lauf die höchste Punktzahl bei den Salukis und wurde dritter, Fayyad sechster. Unseren Hunden hat der Tag richtig Spass gemacht. Besonders Fayyad war gut drauf, in Feldnähe kaum zu halten, beim Spazieren so richtig übermütig
.Auch die Siegerehrung verlief speditiv und bei bester Laune. Jeder Hund(?) erhielt eine Flasche Sekt. Wer auf dem Weg zum Auto noch einen Blick aufs Coursing-Gelände warf, fühlte sich fast magisch berührt: still lag es da unter schwarz-blauem Abendhimmel, die Luft klar mit nur wenigen Nebelschwaden.

Faiza 2011
Faiza, © Zach
Ghadwa 2011
Ghadwa, © Zach
Jada, Méraa Saa'ya
Jada, Méraa Saa'ya al Asmanii
© Zach
Jada 2011
Jada, © Zach
Fariba und Hassemy 2011
vorne Hassemy Nafeesa Jumana al Asmanii, hinten Fariba, © Zach
Fayyad, Nu'gay, 2011
Fayyad, Nu'gay Han al Asmanii
© Zach
Camrosh, Fa'aliyat, 2011
Camrosh, Fa'aliyat Min al Asife
© Zach
Camrosh, Fa'aliyat, 2011
Camrosh, Fa'aliyat Min al Asife
© Zach


_________________________________________________

Zarrin, Nour, 14.11.11

14. November 2011: Nour und Zarrin sind seit genau einem Jahr bei uns!
An sich war ja geplant, dass Zarrin nach 3 - 4 Wochen, wenn die gesundheitliche Probleme überwunden sein würden, nach Deutschland zurückgehen sollte. Aber es kam anders und sie bleibt für immer!
In dieser Zeit haben die beiden unseren Haushalt ziemlich auf den Kopf gestellt. Es gibt kein Kissen und kein Hundebettchen, das nicht x-fach geflickt werden musste, die Vorhänge haben Lochmuster, die Möbel sind angefressen. Und immer, wenn man schimpfen will, schauen einen die Zuckerpuppen an, dass man schmilzt!

__________________________________________

Internationale Kurzstreckenmeisterschaft, 30.10.2011, Kleindöttingen
Nationale Fuchsjagd, 6.11.2011, Lotzwi

Fuchsjagd 2011

Beide Rennen fanden bei strahlend schönem Herbstwetter und mit besten Bodenverhältnissen statt, so dass beide Male einige neue Bahnrekorde aufgestellt wurden.
In Kleindöttingen war wieder einmal ein Sechserfeld Salukis beisammen. Min Ma-Sha Atesh von Monika Bisig war einziger "Fremdling" unter 5 Sharaf al Bait-Hunden. Fou'ad und Fariba stellten bereits im Vorlauf neue Bahnrekorde auf, Fou'ad verbesserte seinen im Final, Fariba egalisierte den ihren. Für alle ausser für den bereits routinierten Fou'ad war es in erster Linie wichtig, ein sauberes Rennen in einem absolut sauberen Sechserfeld laufen zu können. und so waren denn auch alle zufrieden.
Fou'ad wird int. Kurzstreckenmeister vor Fariba. Resultate

Ohne Atesh wäre die Fuchsjagd zu einer familieninternen Angelgenheit geworden! Fariba unterbot den über 25-jährigen Bahnrekord (Reesha el Oriental, 24.4.1986 in 33.320) im Vorlauf und dann noch ein weiteres Mal im Final in 32.994 sec/480 m und sicherte sich den Fuchsschwanz Jada lief ihr erstes Rennen und wäre zu gern aufs Podest, alle 3 hat sie ausprobiert, allerdings musste sie daneben stehen auf dem 4. Rang (Foto oben vlnr Fariba, Faiza, Fayyad, Jada, Atesh, Foto Mausberg). Die grösste Herausforderung für mich war, nach der Siegerehrung einen Fuchsschwanz heil und ganz bis zum Auto zu bringen mit 4 Salukis an der Hand! Resultate

Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011
Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011. Vorlauf: Fariba, Faiza.
Foto Cabel
Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011, Faiza
Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011. Vorlauf: Faiza
Copyright www.michael.stifter.de
Final Kurzstreckenmeisterschaft 2011
Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011. Final vlnr Atesh, Falih, Fayyad, Faiza, Fariba, Fou'ad.
Foto Cabel
Final Kurzstreckenmeisterschaft 2011
Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2011. Final vlnr Falih, Fayyad, Faiza, Fariba, Fou'ad.
Foto Cabel

________________________________

PVL int. Amermont (B), 9.10.2011
Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft, an dieses schon fast legendäre Coursing in Belgien zu fahren. Das Wetter war, wie es offenbar immer ist, wenn dort ein Coursing gezogen wird: es regnete. Allerdings hatten wir am Sonntag sehr viel Glück: Wegen dem Nebel regnete es morgens nicht, allerdings konnte wegen der schlechten Sicht auch erst ab 11.00 gezogen werden. Trotzdem fand die Rangverkündigung und Preisverleihung bereits um 17.00 statt. "Circuit fermé", also Endlosbodenanlage, heisst das Zauberwort. Allerdings soll damit ab 2012 dank der Intervention von Deutschland für internationale Coursings Schluss sein, was dann wohl bedeuten würde, dass in Amermont kein internationales Coursing mehr gezogen wird.
Von den 25 gemeldeten Saluki-Hündinnen wurden 22 platziert, von den 34 Rüden deren 29. Das war doch ein toller Aufmarsch mit Salukis aus Frankreich, Holland, Deutschland, Belgien, der Schweiz und sogar einer Hündin aus Grossbritannien. Wohnmobile und Autos standen wegen dem matschigen Boden dichtgedrängt auf dem natürlich befestigten Platz, direkt neben dem Coursing-Gelände. So hatte man Gelegenheit, wirklich viele der Hunde von nah zu sehen und auch andere Läufe zu verfolgen.
Der Parcours ist nicht besonders lang und auch nicht extrem anspruchsvoll. Alte Routiniers wie Camrosh konnten den Verlauf problemlos voraussehen und entsprechend an der richtigen Stelle auf den Hasen warten. Spass hat es aber auch so gemacht!  Hingegen konnten unsere Hunde absolut nicht verstehen,
dass unter den Plasticbändern nirgends ein Hasenfell zu finden war.
Das ausrichtende Team besteht nur aus einigen wenigen Mitlglidern, die dafür multifunktionellen Einsatz leisteten: 2 waren als Richter tätig , dazu als Tierarzt, Hasenzieher, Coursingleitung und Köche. Diese Leistung verdient einen grossen Applaus.
Henriette van Bodengraven und Chris Bekker aus den Niederlanden waren mit 5 Saluki-Rüden da und die Jungs schafften tatsächlich Rang 1 bis 3! Fariba landete auf dem 3. Rang und gewann damit den International Coursing Club Cup Elite 2011 bei den Saluki-Hündinnen. Jetzt hat sie erst mal Pause. Schliesslich ist sie innert 5 Wochen 4 Coursings gelaufen (Fayyad übrigens auch), wurde an einer internationalen Ausstellung ausgestellt und begleitete Camrosh als routinierte Schlachtenbummlerin an die Bahn-EM! Wir sind sehr zufrieden, dass Camrosh, der sich eine Woche vorher an der Schweizermeisterschaft verletzt hatte, dieses Coursing problemlos meisterte.
Resultate
_______________________________

Fariba Coursing-SM 2011

Coursing-Schweizermeisterschaft Aarau, 2.10.2011:
2 Doppelsiege für Sharaf al Bait!
Falih wird Schweizermeister vor Fahim, Fariba wird Schweizermeisterin vor Faiza
Beide Schweizermeister kamen nicht schadlos durch die Parcours, konnten sich aber trotzdem durchsetzen
Resultate

_______________________________________

CACIL-Coursing Laferté sur Amance (F), 25.9.2011:

Fariba gewinnt bei den Hündinnen mit CACP, Fayyad wird bei den Rüden zweiter mit RCACP
Resultate
_______________________________________

18.9.2011 CACIB Besançon:
Fariba erhält in der GK V1, CACB, RCACIB
(Richter Leneuf, F).
Damit erfüllt sie die Bedingungen für das französische Coursing-Championat!

_______________________________________


4.9.2011 Bahn-Europameisterschaft in Beringen (B)
Camrosh wird zum 2. Mal Bahneuropameister!
Bericht, Resultate

_______________________________________


Fariba, Coursing-EM 2011

 

swisscombitrophy 27. / 28.8.2011, Lotzwil
Kombination Saluki Hündinnen
Doppelsieg für unsere Prinzessinnen
1. Rang Fariba
2. Rang Faiza

Resultate Coursing     Kombination

Zarrin J-CAC

swisscombitrophy 27.8.2011, Ausstellung (Richterin Marie-Christine Delabelle, B):
JK V1, CAC Tizpa Porgouhar Zarrin
JK V2, RCAC Tizpa Porgouhar Nour
ZK V2, RCAC Tâdj Mahâl Jada Karida
OK V1, CAC Faiza Sharaf al Bait
GK V1, CAC Fariba Sharaf al Bait
Resultate

Zarrin erheilt an der Clubschau SCOW ebenfalls V1, J-CAC, J-BOS( Foto Seibel, li Kirman Donatus, Ri: A. Foss,N)

___________________________ 

Tolles Wochenende 13. / 14.8.2011 für Uschi Lehr:
Calila gewinnt am Samstag das internationale Derby Hamburg,
Stallgefährtin Haftrangi Tizpa Iranschahr am Sonntag das deutsche Derby Hamburg!

Wir freuen uns riesig über die beiden 2. Plätze am dt. Derby von den erst 20 Monate alten Camrosh-Kindern
Ilam Shah und Isina el Riad!

Fariba belegt am Clubsolorennen des SCOW den 2. Platz
________________________________________

31.7.2011 CACIL-Coursing Schaffhausen
Camrosh
gewinnt, Fayyad wird vierter
Resultate

_________________________________________

Hamra und Camrosh Hamra mit Wurf nach Camrosh, 1. Tag

Camrosh wird  zum dritten mal Vater, diesmal in der oesterreichischen Zuchtstätte "Falconers Dream".
Am 26.5.2011 deckte er Hamra of Falconers Dream (s. Foto links), am 26. Juli wurden 7 Rüden und 4 Hündinnen geboren!
Mehr Infos bei den Züchtern

______________________________________________________

17.7.2011 Coursing-EM in Oirschot, NL
Fou'ad wir Coursing-Europameister 2011
(Foto unten),
Falih wird ausgezeiczhneter dritter
Bericht und Resultate
Fotos

Fou'ad Coursing-Europameister 2011

________________________________________

Zumurrud el Riad, 25.12.2000 - 26.6.2011
Viel zu früh haben wir Zumurrud verloren. Bis zuletzt behielt sie ihre einmalig starke Präsenz. Von all unserer Hunden geachtet, von vielen darüber hinaus richtiggehend verehrt, spielte sie in unserem Rudel eine extrem wichtige Rolle. Wir vermissen sie sehr.

 

Zumurrud, Herbst 2009

_______________________________________________

Jubiläumsrennen 100 Jahre FCI, Münster (D), 5.6.2011
Fou'ad wird trotz massiver Attacken ausgezeichneter zweiter!
Von den 9 Rüden, die an den Start gingen, konnten nur 3 rangiert werden!

Fouad, Jubiläumsrennen Münster 2011
Finallauf Jubiläumsrennen Münster, Fou'ad unter blau. Foto Kopriva
Fouad, Jubiläumsrennen Münster 2011
Finallauf Jubiläumsrennen Münster, Fou'ad unter blau. Foto Kopriva


______________________________________________________________

Fariba erhält die Leistungsurkunde

______________________________________________________________

CACIL-Coursing Inzing (A), 15.5.2011


Fahim belegt den 5. Rang, "Stallgefährte" Widad gewinnt bei den Afghan-Rüden

______________________________________________________________

 

J'Kalyana
J'Kalyana "Liloo", Foto Tâdj-Mahâl
J'Kalyana
J'Kayana "Liloo", Foto v.d.Lichte

Club-Match des belgischen Saluki-Clubs, 15.5.2011
J'Kalyana Tâdj-Mahâl: Jugendklasse V3 unter dem britlischen Breeder-Judge Mr. Williams ("Kasaque")
"Mahogany red bitch. Very refined type with a very pretty head and dark pigmentation. Lovely expression. Good neck and shoulder. Good return of upperarm. Correct pasterns, nice topline with good arch over loin. Nice underline with good tuckup. Good croup, well angulated and muscled rear, balancing nicely with the front. Goog feet" Excellent 3.


___________________________________________________________

Grand Prix de la Ville de Versoix, 15.5.2011
Falih gewinnt vor Farouk
, Abrisham muss zurückgezogen werden

___________________________________________________________

Faiza, 27.3.2011
Faiza, März 2011, Foto Alder

PVL internationale La Côte Saint André (F), 14.5.2011
Erster Sieg für Faiza mit CACP, Fariba wird zweite (RCACP)! Oder: am Schluss wird fast alles gut!

Nur sechs Wochen nach der Spéciale Nationale in Vizille zieht der aktive “Club des Lévriers du Dauphiné et des Savoies“ in La Côte Saint André ein internationales Coursing. Ein Lauf, über 850m, der den Hunden einiges abverlangt, für die Zuschauer recht attraktiv und gut einsehbar ist. Das Terrain bleibt trotz Regen recht hart.
I
m ersten Durchgang lässt sich Fayyad von seinem Laufpartner etwas beeindrucken, läuft aber ansprechend. Faiza scheint die Lust am Coursing definitiv gepackt zu haben. Sie läuft stark und lässt sich vom einsetzenden Regen nicht beirren. Beim gleich anschliessenden Lauf von Fariba und Ghadwa dagegen schlägt Murphy zu: Trotz Regen zeigen Mutter und Tochter einen wunderschönen Lauf. Praktisch mit dem Kill jedoch, erfolgt ein gewaltiger Donnerschlag, der alle zusammenzucken und angstvoll gen Himmel blicken lässt. Fariba kann noch gerade das Halsband umgelegt werden, Ghadwa sucht das Weite. Sie läuft in Richtung Camper. Zum Glück ist Caroline Allemann cool genug, ihr die Tür zu öffnen, so dass sie sich an vertrautem Ort verkriechen kann. Ghadwa ist kaum zu bewegen, den Camper zu verlassen und hinkt, so dass ein Forfait die einzige Lösung ist.
Für den zweiten Lauf stellt sich neben der Hoffnung, dass der inzwischen sintflutartige Regen aufhören möge, die bange Frage, ob Fariba Blitz und Donner mit dem Hasen verknüpft. Sie läuft zusammen mit ihrer Schwester. Die beiden zeigen einen perfekten Lauf. Fariba macht den Kill. Diesmal gibt es keinen Donnerschlag, obschon der Stein, der mir vom Herz fällt, auch ziemlich Lärm verursacht. Faiza gewinnt knapp vor Fariba. Fayyad läuft erneut etwas zurückhaltend, wird aber fünfter. Sieger bei den Rüden wir der Vizeeuropameister Carim-Mizaj al Firdous.
Die Siegerehrung wird erneut verregnet, was dem Anlass einen etwas gar abrupten Schlusspunkt setzt und der guten Organisation und der Mühe der Veranstalter nicht gerecht wird.


______________________________________________

Grand Prix von Lotzwil, 1.5.2011: Fayyad gewinnt!
Von den 5 gemeldeten Salukis waren leider 2 Hündinnen läufig, so dass nur 3 Hunde am Start waren. Für Fayyad und Faiza war es das erste Rennen und deshalb einfach wichtig, gute Erfahrungen zu sammeln. Fayyad sollte merken, dass er auch tatsächlich rennen und überholen darf. Dies hat er tatsächlich geschafft und beide Läufe für sich entscheiden können. Faiza sollte ihre Untugend, sich in der Box zu drehen, möglichst ablegen. Im ersten Lauf gelang das und sie bedrängte Fayyad vor der Ziellinie stark, im 2. Lauf hatte sie leider einen Rückfall und musste den grossen Rückstand aufholen, was ihr auch beinahe geglückt wäre. Nur um 6 Hundertstel musste sie sich von Méraa Saa'ya al Asmaanii geschlagen geben!
Resultate
______________________________________________

Viel los an Ostern!

Frühlingscoursing Rifferswil, 25.4.2011:
Fayyad wird zweiter, punktegleich mit dem Sieger.
Resultate

Fahim, 11.4.2011

CACIL-Coursing Laferté-sur-Amance (F),24.4.2011:
Fahim erreicht den 2. Rang.
Die Bodenverhältnisse waren an diesem  bekannten und traditionellen Coursing alles andere als optimal, so dass eine stattliche Anzahl Hunde leider den Hasen verlor. Erwähnenswert ist bestimmt, dass Hilda Fueters Afghan-Rüde den Sieg davontrug. Wieder ein äusserst erfolgreiches Wochenende für Hilda, Gratulation!     Foto (C) Tâdj-Mahâl

Resultate

Osterrennen Kleindöttingen, 23.4.2011
Fou'ad gewinnt das Rennen unter (Halb-)Brüdern.
Resultate

_______________________________

 

17.4.2011: Faiza hat die Rennlizenz bestanden.
Somit sind 7 der 8 F-Hunde rennlizenziert!
Alle ausser Farouk haben auch die Coursing-Lizenz

 

_________________________

 

10.4.2011Fou'ad wird in Oberhausen

"Grasbahnmeister 2011". Way to go, Fou'ad!
Resultate

__________________________

 

9.4.2011 Falih schafft die Bahnlizenz
 

__________________________

 

PVL spéciale Vizille, F, 3.4.2011:
Fariba gewinnt mit CACP und wird Tagessiegerin

Resultate
_________________________


3.4.2011: Falih absolviert die ZZP in Rifferswil

und wird zur Zucht zugelassen. Herzliche Gratualtion!

 Fotos

___________________________________________

 

Season opening Coursing Lotzwil 27.3.2011, gleichzeitig Clubcoursing des Clubs orientalischer Windhunde SCOW
SCOW-Clubsieger: Falih Sharaf al Bait
SCOW-Clubsiegerin: Garamiyas Ghadwa

Die Resultate unserer 3 Mädchen machen uns mächtig stolz: Ghadwa gewinnt vor Fariba, Faiza belegt den 4. Rang von 14 gestarteten Hündinnen. Ghadwa hat damit einmal mehr gezeigt, was sie kann, wenn sie nur will!

Unsere Rüden Camrosh und Fayyad und auch Bruder Fou'ad zeigten diesmal nicht, was sie eigentlich können, aber ausschliesslich von der eigenen  Verwandtschaft geschlagen zu werden, ist nicht weiter schlimm.
Wir gratulieren Falih zu seinem ersten Sieg!
Resultate

 

Ghadwa, März 2011
Ghadwa, Siegerin Season opening Coursing Lotzwil + SCOW-Siegerin 2011. Foto Alder
Faiza, März 2011
Faiza mit Ha'Rimah, Foto Cabel
Ferid, März 2011
Ferid, Foto Cabel
Siegerehrung Rüden Lotzwil 2011
1. Rang Falih, 2. Rang Fahim
Foto Cabel
Siegerehrung Hündinnen Lotzwil 2011
1. Rang Ghadwa, 2. Rang Fariba
Foto Cabel

____________________________________

Titel "Schweizer Schönheits-Champion" für Camrosh homologisiert

  ----------------------------------------------------------

Camrosh wird Sieger S + L 2010 der Salukirüden

 ---------------------------------------------------------- 

 

Liloo, 10 Monate
Camrosh's Tochter Tâdj Mahâl J'Kalyana ("Liloo"), 10 Monate alt, Bes. + Foto Tâdj Mahâl-Salukis

___________________________________

 

Im "Windhundfreund“ Nr. 302, Februar/März 2011, erscheint ein Züchterinterview von Silke Hopf mit “the Deerhunters“ / “Sharaf al Bait“

Hier als pdf

---------------------------------------------------------

20.2.2011 CACIB-Ausstellung Fribourg (CH):

Camrosh GK  V1, CACIB/CAC (damit erfüllt er die Bedingungen für den Titel “Schweizer Schönheitschampion“)
Fariba OK V1, CAC

Richter: Herr M. N. Deschuymere, B.

Die Situation war ähnlich wie vor einem Jahr: Unser Richter hatte vor den Salukis 87 Hunde zu richten. Dank ausgezeichnetem Ringpersonal und grosser Routine des Richters standen wir bereits um 14.00 im Ring. Hr. Deschuymere vermittelte den Ausstellern den Eindruck, er sehe sich jeden Hund gründlich an und hatte auch Zeit für Scherze!

 _______________________________________________________

  

Calila wird DWZRV-Siegerin 2010!

 ____________________________________________________

 

Verfrühte Frühlingsgefühle am 13.2.2011

Fariba, Jada, 13.2.2011
Fariba und Jada
Fariba, Jada, 13.2.2011
Fariba und Jada
Jada, Fayyad, 13.2.2011
Jada, Fayyad
Jada, Janis, Fayyad, 13.2.2011
Jada, Janis, Fayyad
Nour, Zarrin, 13.2.2011Nour, Zarrin, 13.2.2011
Nour, Zarrin
Zarrin, 13.2.2011
Zarrin
Nour, Zarrin, Janis
Janis, Nour, Zarrin
Nour, Zarrin, Janis
Janis, Nour, Zarrin
Zarrin, Nour, 13.2.2011
Zarrin, Nour
Zarrin, Nour, 13.2.2011
Zarrin, Nour

___________________________________________________


30.1.2011Fou’ad Sharaf al Bait gewinnt das
Schnee-CACIL-Coursing im Stubaital (A) und wird
Tagessieger Rüden “Top in Snow“ mit der höchsten Punktzahl des Tages.
Herzliche Gratulation an Karin und Gerhard!

Fou'ad Schneecoursing 2011

Fou'ad (vorne) vor Lorequer Kamal Will al-Quadar      (C) Mausberg

 

Fahim, Stubaital 2011
Fahim (C) Mausberg
Ghadwa Stubaital 2011
Ghadwa (C) Mausberg

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren haben wir an einem Coursing in Oesterreich teilgenommen. Gute Schneeverhältnisse, intensiv blauer Himmel und Sonnenschein belohnten die Teilnehmer für ihr Kommen. Ganz offensichtlich hatte sich der veranstaltende Club in den letzten paar Jahren deutlich gesteigert. Es wurde auf 2 mit Pistenfahrzeugen fast perfekt präparierten Parcours gelaufen, was natürlich die Gefahr des Rutschens resp. Stürzens erhöhte. Leider lagen die Parcours ein paar Kilometer auseinander, so dass man als Zuschauer nicht locker hin und her wechseln konnte.  Auch wurde versucht, den aufgestellten Zeitplan einzuhalten. Dank wenig Pannen und einem entsprechend guten Ablauf konnten die Startzeiten sogar vorverschoben werden.  Der Organisation gebürt ein grosses Lob!
Aus unserer Zucht nahmen 6 Sharaf al Baits und Gadhwa teil. Leider liefen Camal, Fahim und Ghadwa nicht so gut, wie man das von ihnen gewohnt ist. Neben dem grossartigen Sieg von Fou'ad liessen sich auch die Reultate von Falih (6. Rang) und Fariba (5.Rang) sehen. Dies obwohl Fariba im ersten Lauf bereits kurz nach dem Start massiv rutschte und im 2. Lauf von ihrer Mitläuferin derart abgedrängt wurde, dass beide auf der falschen Seite des Zauns liefen und den Hasen dadurch verloren. Nachdem Fariba nach intensivem Suchen den Hasen gefunden hatte und der Lauf fortgesetzt worden war, wurde er dann doch abgebrochen und wiederholt.
Besonders gefreut hat uns aber, dass Faiza erstmals seit ihren Lizenzläufen im März 2010 2 Coursing-Läufe schadlos absolvieren konnte und sogar auf dem 9. Rang landete. Extrem schmerzhafte Ballenentzündungen mit Rissen hatten dies bis Ende 2010 verhindert.
Resultate Salukis

Sharaf al Bait - Im Hägni 50 - CH-3294 Büren an der Aare - Telefon +41 (0)32 351 36 83